KünstlerInnenporträts

KünstlerInnenporträts 11

Wir stellen uns Kunst im Sinne eines Objekts vor, also dass die Kunst irgendwie in einem Objekt verkörpert ist, und dass genauso die Bedeutung in einem Zeichen verkörpert ist. Aber so ist es nicht! Sie besteht in unserer Beziehung zum Objekt. Dort „ereignet“ sich die Kunst. (Matt Mullican)

Das Gespräch zwischen Matt Mullican und Denys Zacharopoulos fand im Dezember 1992 statt.

Debug [+/-]
Queries:
Array
(
    [redirect] => /creations/kuenstlerinnenportraets-11
    [Config] => Array
        (
            [language] => de
        )

)