Kunst, Gesellschaft und Medien

Symposion 18

Wolfgang Staehle, Der Standard, 28.06.1996, Album, S. 3 
 

In Symposion 18 vom 28. Juni 1996 spricht der in New York lebende deutsche Computerkünstler Wolfgang Staehle über das von ihm geleitete Internet-Kunstnetzwerk THE THING.

Der Australier Jeffrey Shaw, ein Pionier neuerer Computerkunst, äußert sich über die Möglichkeiten und Grenzen der bildenden Kunst im virtuellen Raum und die Krise des Museums.

Debug [+/-]
Queries:
Array
(
    [redirect] => /creations/symposion-18
    [Config] => Array
        (
            [language] => de
        )

)