Interventionen

Interventionen 11

Ayşe Erkmen, Der Standard, 14.05.1996, S. 22 
 

Aus der türkischen Tageszeitung SABAH, 08. November 1995

SEIN HAAR BÜGELN...

Türkische Hausfrauen benützen ihre Haushaltsgeräte auf verschiedene, uns oftmals unbekannte Art und Weise. Hier einige Beispiele:

So werden Haartrockner zum Beispiel dafür eingesetzt, um sich die beim Entfachen eines Feuers das mühsame Blasen oder Wacheln zu ersparen. Ein anderes Beispiel: Frauen, die sich glattes Haar wünschen, können es mit einem heißen Bügeleisen in die gewünschte Form bringen.

Gemüse in der Spülmaschine reinigen

Gemüsesorten wie Spinat, Sellerie und Salat sind oftmals erdig und schwierig zu reinigen und werden deshalb in die Spülmaschine gesteckt. 10 Minuten Vorreinigungsprogramm genügen alles kommt sauber heraus wie nie zuvor.

Joghurtgetränk aus der Waschmaschine

Seit der Einführung der elektronischen Waschmaschine werden Rollholzmaschinen nur noch zu unerwarteten Zwecken eingesetzt; um Ayran (türkisches Joghurtgetränk) oder Butter herzustellen, werden Joghurt oder Milch in Bewegung gesetzt.

Revolution auf dem Gebiet der elektronischen Waschmaschinen

Manche Frauen können ihre elektronischen Waschmaschinen auch verwenden, wenn es kein fließendes Wasser im Haus gibt. Einige Kannen Wasser werden dabei ins Waschpulverfach geleert und erst dann in Bewegung gesetzt, wenn das Wasser einen bestimmten Stand erreicht hat.

Der Ofen dient als Wäschetrockner

Frauen bleiben angesichts ihrer frischgewaschenen und noch feuchten Unterwäsche nicht mehr hilflos. Strumpfhosen und andere aus künstlichen Fasern hergestellte Kleider werden, um den Trocknungsprozess zu beschleunigen, einfach in den Ofen gehängt.

Debug [+/-]
Queries:
Array
(
    [redirect] => /creations/interventionen-11
    [Config] => Array
        (
            [language] => de
        )

)