TransAct 11

TransAct Statement

AutorInnen
Jochen Gerz

Die Österreicher haben jetzt die Wahl zwischen zwei Vergangenheiten, dem Faschismus und der Demokratie. Beide Vergangenheiten sind ihnen viel zu billig zu stehen gekommen.

Sie werden um die Demokratie kämpfen müssen, denn sie haben die Demokratie verspielt. Es gehört zur Demokratie, dass man sie verlieren kann. Sie werden eine lange Zeit kämpfen müssen, um die Demokratie und auch um Europa. Sie haben Europa ziemlich beschämt.

Europa kann ohne, nicht mit einem braunen Österreich leben. Die Bürger Österreichs werden ihre Nazivergangenheit jetzt endlich zeigen und sich selbst ins Gesicht sehen müssen. „Wir waren die Opfer der Deutschen“, das ist jetzt vorbei.

Als vor drei Jahren, trotz eines einstimmigen Juryentscheids, heimlicher Veteranenprotest des Militärs das Mahnmal in Graz „Die Gänse vom Feliferhof“ stoppte, war klar, dass es Erbhöfe gibt in Österreich, die braun sind und die über sehr viel Einfluss verfügen. Der umstrittene Fahnentext der „Gänse“ heißt: „Auf Mut steht der Tod.“

Die Österreicher werden kämpfen müssen, das ist neu. Der diskrete Charme von Feigheit und Lüge hat seine Arbeit getan.

Jochen Gerz
Künstler


Paris, 23. Februar 2K

Debug [+/-]
Queries:
Array
(
    [redirect] => /attachments/254
    [Config] => Array
        (
            [language] => de
        )

)