Shop

Pierre Alechinsky Lithographien

museum in progress präsentiert anlässlich von Pierre Alechinskys Gestaltung des „Eisernen Vorhangs“ 2018/2019 sieben limitierte und signierte Lithographien aus verschiedenen Schaffensperioden des Künstlers. Durch den Erwerb dieser Drucke leisten Kunst- und Opernfreunde einen wichtigen Beitrag zur Fortsetzung der Ausstellungsreihe in der Wiener Staatsoper.

In Erweiterung des Projektes sind diese Werke, die vielschichtige Bezüge zum „Eisernen Vorhang“ aufweisen, in einer Ausstellung vor Ort zu sehen.Zusätzlich werden die Lithographien auch in den Auslagen der PRIVAT BANK der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich in Wien in der Operngasse 2 gezeigt.

1) Zigouratt, 1986
Farblithographie, Ed. 100
handsigniert und nummeriert
72.5 x 50.5 cm
€ 950.-

2) Corps et biens, 1990
Farblithographie, Ed. 120
handsigniert und nummeriert
53.5 x 35.5 cm
€ 850.-

3) Entre les lignes, 1993
Farblithographie, Ed. 99
handsigniert und nummeriert
87 x 59 cm
€ 1.100.-

4) Cherbourg, 1995
Farblithographie, Ed. 90
handsigniert und nummeriert
62 x 44.4 cm
€ 850.-

5) Dernier en date, 1996
Farblithographie, Ed. 90
handsigniert und nummeriert
50.2 x 67.4 cm
€ 1.100.-

6) Capture, 1997
Farblithographie, Ed. 90
handsigniert und nummeriert
69 x 48 cm
€ 950.-

7) Was ist los, 2013
Farblithographie, Ed. 90
handsigniert und nummeriert
45 x 62 cm
€ 650.-

Alle Preise verstehen sich exkl. MwSt. und Versandkosten. Die limitierten Kunstwerke sind ungerahmt. Auf Wunsch ist eine Rahmung möglich.

TOP