Arbeitswelten

Spaced Out?

KünstlerInnen
Kolding, Jakob
Texte
Spaced Out? – Brigitte Huck
KuratorInnen
Huck, Brigitte
Kooperationen
Arbeiterkammer Wien (AK)
Der Standard
Infoscreen

Jakob Kolding, „Spaced Out?“, 2004 
 

„Spaced Out?“ des dänischen Künstlers Jakob Kolding ist die zwölfte Plakatausstellung in der Ausstellungsreihe „Arbeitswelten“ von museum in progress in Kooperation mit der Arbeiterkammer Wien. Die Ausstellung war von September – November 2004 vor den Gebäuden der Wiener Arbeiterkammer in der Prinz Eugenstraße 20–22 und Plößlgasse 13 in 1040 Wien zu sehen. Die Arbeit wurde außerdem in der Tageszeitung DER STANDARD sowie auf INFOSCREENs im Wiener U-Bahn-System präsentiert.

Das urbane Leben und die Gestaltung des urbanen Raums sind Themen der Arbeiten des dänischen Künstlers Jakob Kolding. In präzisen Collagen, die häufig auch Text beinhalten, entwickelt er eine soziale Topografie des öffentlichen Raums. Wo Luxusappartements geplant werden, wird die Gegend von Kameras überwacht, ist Ballspielen oder das Anbringen von Graffiti verboten, Security-Guards verdrängen die Jugendlichen. Wem gehört die Stadt? (Brigitte Huck)

Debug [+/-]
Queries:
Array
(
    [redirect] => /creations/spaced-out
    [Config] => Array
        (
            [language] => de
        )

)