Utopia Station

Utopia Station Lab ist eine interdisziplinäre Diskurs- und Performanceplattform, die im Rahmen der Ausstellung Utopia Station auf der 50. Kunstbiennale in Venedig von Juni bis November 2003 erstmals einer breiteren Öffentlichkeit präsentiert wurde.

Im September 2003 wurde die Plattform Utopia Station Lab / museum in progress mit einem Posterprojekt und Diskussionsveranstaltungen im Haus der Kunst in München fortgesetzt; im Herbst 2004 war dort die gesamte Ausstellung mitsamt ihrer bisherigen Erweiterungen zu sehen.

Utopia Station 01
Daniel Blochwitz, Jill Dawsey, Horit Herman-Peled, Deborah Kelly, Ellen Moffat, Martha Rosler, Trebor Scholz, Mary Jo Walters
Utopia Station 01
2003
Utopia Station 02
Nils Norman
Utopia Station 02
2003
Utopia Station 03
Edi Rama, Anri Sala
Utopia Station 03
2003
Utopia Station 04
Christoph Schlingensief
Utopia Station 04
2003
Debug [+/-]
Queries:
Array
(
    [redirect] => /projects/utopia-station
    [Config] => Array
        (
            [language] => de
        )

)