Standard Museum

Das Standard Museum ist eine Serie von Kunstbeiträgen, die in der Tageszeitung Der Standard mit einer Handlungsanleitung versehen im Streifenformat erschienen ist (Jänner Dezember 2004). Die Beiträge können durch Hochfalten und Zusammenfügen der jeweils drei Zeitungsseiten, auf denen sich die Streifen befinden, zu modellhaften Räumen gemacht werden und bilden den gemeinsamen Ausstellungsraum der beiden Wiener Kunstinstitutionen im Printmedium. Über den Zeitraum eines Jahres erschienen ca. 20 Arbeiten von Studierenden beider Häuser.

„Raum 1“ des Standard Museums stammt vom Künstler-Duo Clegg & Guttmann, die die Reihe konzipierten. Die künstlerischen Beiträge wurden in von Martin Guttmann geleiteten Workshops an beiden Universitäten mit den Studierenden erarbeitet.

Ein Projekt von museum in progress in Kooperation mit der Akademie der Bildenden Künste und der Universität für Angewandte Kunst. Konzept: museum in progress / Clegg & Guttmann.

Raum 01
Michael Clegg, Martin Guttmann
Raum 01
2004
Raum 02
Julie Ryan
Raum 02
2004
Raum 03
Aleksandra Domanovic
Raum 03
2004
Raum 04
Alexander Felch
Raum 04
2004
Raum 05
Markus Leixner, Sarah Schneider
Raum 05
2004
Raum 06
Chen Xi
Raum 06
2004
Raum 07
Markus Hanakam, Christoph Priglinger, Roswitha Schuller
Raum 07
2004
Raum 08
Johanna Rille
Raum 08
2004
Raum 09
Marianne Kampel
Raum 09
2004
Raum 10
Caroline E. Heider
Raum 10
2004
Raum 11
Pirmin Blum
Raum 11
2004
Raum 12
Nataša Berk
Raum 12
2004
Raum 13
Karin Aue, Miriam Kathrein
Raum 13
2004
Raum 14
Magda Tóthová
Raum 14
2004
Raum 15
Andrea Starl
Raum 15
2004
Raum 16
Katharina Ivansich, Vedran Pilipovic, Irma Tulek
Raum 16
2004
Raum 17
Julia Seyr
Raum 17
2004
Raum 18
Sofia Goscinski
Raum 18
2004
Raum 19
Katharina Hager
Raum 19
2004
Raum 20
Manuel Gorkiewicz
Raum 20
2004
Raum 21
Jakob Neulinger, Lukas Zallmann
Raum 21
2004
Debug [+/-]
Queries:
Array
(
    [redirect] => /projects/standard-museum
    [Config] => Array
        (
            [language] => de
        )

)