Return

Die in der Medienausstellung Return gezeigten Arbeiten der von der Kuratorin Judith Fischer eingeladenen KünstlerInnen wurden im Zeitraum von Oktober 1994 bis September 1995 in Form von monatlichen, ganzseitigen Schaltungen in der Tageszeitung DER STANDARD gezeigt. 

Teil des Konzepts war, dass die KünstlerInnen eine Reise ihrer Wahl durchführen konnten, die möglichkeit einer erfahrung, einer distanznahme. zentral ist dabei die erwiderung der reise, das zurückkommen (=RETURN). (Judith Fischer)

Das Projekt wurde in Kooperation mit der Tageszeitung DER STANDARD und Stella Rollig Kuratorin im Auftrag des Bundesministers für Wissenschaft, Forschung und Kunst ermöglicht.

Dokumentation: Sammelband.

Return 01
Christy Astuy
Return 01
1994
Return 02
Franz Graf, Elisabeth Plank
Return 02
1994
Return 03
Oliver Croy
Return 03
1995
Return 04
Maria Hahnenkamp
Return 04
1995
Return 05
Martin Koch, Violet Suk
Return 05
1995
Return 06
Ingeborg Strobl
Return 06
1995
Return 07
Hans Küng
Return 07
1995
Return 08
Marcus Geiger
Return 08
1995
Return 09
Max Boehme
Return 09
1995
Return 10
Christine Hohenbüchler, Irene Hohenbüchler
Return 10
1995
Return 11
Johanna Kandl
Return 11
1995
Return 12
Marek Kozera
Return 12
1995
Debug [+/-]
Queries:
Array
(
    [redirect] => /projects/return
    [Config] => Array
        (
            [language] => de
        )

)