museum in progress an Bord

Mit diesem Projekt präsentierte sich das museum in progress im Flugraum: Im Laufe von zwei Jahren wurden im Austrian Airlines-Bordmagazin Sky lines, das sechsmal im Jahr erscheint, die Arbeiten Cieli ad alta quota von Alighiero e Boetti (1993) und Fliegende Teppiche von Andreas Slominski (1994) realisiert. Kurator Hans-Ulrich Obrist wählte die Künstler aus, Austrian Airlines und Asea Brown Boveri stellten dem museum in progress in jeder Ausgabe die dem Inhaltsverzeichnis nachfolgende Doppelseite zur Verfügung.

Cieli ad alta quota
Alighiero e Boetti
Cieli ad alta quota
1993
Fliegende Teppiche
Andreas Slominski
Fliegende Teppiche
1994
Debug [+/-]
Queries:
Array
(
    [redirect] => /projects/museum-in-progress-an-bord
    [Config] => Array
        (
            [language] => de
        )

)