Austria im Rosennetz

museum in progress und die Tageszeitung DER STANDARD veranstalteten von November 1994 bis August 1996 ein über mehrere Folgen laufendes Symposion über Kunst, Gesellschaft und Medien in der Tageszeitung. Anlässlich der Ausstellung Austria im Rosennetz, die der Schweizer Ausstellungsmacher Harald Szeemann im MAK Österreichisches Museum für angewandte Kunst ausrichtete (11. September bis 10. November 1996), fand das Symposion unter diesem Titel seine Fortsetzung: die museum in progress-Gespräche waren nun einer Einführung in die besondere Sicht der österreichischen Kunst- und Geistesgeschichte der letzten 150 Jahre gewidmet, die Austria im Rosennetz entwirft. Ein Experte bezieht jeweils Stellung zu Szeemanns Museum der österreichischen Obsessionen.

Das Projekt fand in Kooperation mit der Tageszeitung DER STANDARD und dem MAK statt; Moderation: Robert Fleck.

Austria im Rosennetz 01
Harald Szeemann
Austria im Rosennetz 01
1996
Austria im Rosennetz 02
Martin Prinzhorn
Austria im Rosennetz 02
1996
Austria im Rosennetz 03
Hans Scheugl
Austria im Rosennetz 03
1996
Austria im Rosennetz 04
Valie Export
Austria im Rosennetz 04
1996
Austria im Rosennetz 05
Gerhard Rühm
Austria im Rosennetz 05
1996
Austria im Rosennetz 06
Jacques Le Rider
Austria im Rosennetz 06
1996
Debug [+/-]
Queries:
Array
(
    [redirect] => /projects/austria-im-rosennetz
    [Config] => Array
        (
            [language] => de
        )

)