Vienna Stripe

Vienna Stripe 18

Asgar/Gabriel, Vienna Stripe 18, 2008 
 

Daryoush Asgar und Elisabeth Gabriel versuchen erst gar nicht, glatte Oberflächen zu erzeugen oder an der einfachen bildlichen Illusion festzuhalten: Die Bruchlinien der aufeinanderprallenden Stile bleiben sichtbar und sind zugleich Quelle komplexer visueller Schichtungen, die sich in ihren großformatigen Leinwänden entfalten. Auf verschiedenste Einflüsse verweisend sind ihre aufwändig gestalteten Szenerien eher Kampfplatz denn Komposition. Ihre Protagonisten navigieren durch instabile Welten von schräger Perspektive und wechselndem Zeithorizont. Der besondere Zauber von Asgar/Garbiels Arbeiten liegt in ihrem sicheren Instinkt, diese in irritierend schönen Panoramen auszugestalten.
(Shana Nys Dambrot)

Die Stripes von Asgar/Gabriel setzen sich aus Details von drei großformatigen Gemälden zusammen, die im Jahr 2008 entstanden sind bones and all (Öl auf Leinwand, 270 x 380 cm), do you want to escape (Öl auf Leinwand, 220 x 270 cm) sowie scaring the fish (Öl auf Leinwand, 220 x 250 cm).

Ein Projekt in Kooperation mit der Galerie Ernst Hilger/hilger contemporary, ermöglicht durch Wein & Co.

Debug [+/-]
Queries:
Array
(
    [redirect] => /creations/vienna-stripe-18
    [Config] => Array
        (
            [language] => de
        )

)