TransAct

TransAct 53

Fritz Bergler und Bodo Hell, Projekt Schutzhaus, Organisation: Kunsthaus Mürzzuschlag, Werner Schwaiger, Realisation: September 1999 bis Juni 2000, Foto: Agnes Kurtz, Der Standard, 30.09.2000, Album, S. 6 
 

Die Kutatschhütte auf der Schneealpe (Steiermark) wurde, mit Ausnahme von Dach und Eingangsbereich, vollkommen mit beschriftetem Eisenblech umhüllt. Die Auswahl der Texte reflektiert die gegebene Situation: Haut (als symbolische Fläche zwischen Welt und Selbst), Materialität, Geschichte, Zeit. Dazu ein Blitztext von Bodo Hell, der eigens für dieses Projekt geschrieben wurde. Die Verkleidung des Schutzhauses verbleibt über den Zeitraum eines Jahres. Durch den Einfluß der Witterung verändern sich die Bleche, rosten weiter, die Lesbarkeit der Texte löst sich auf und es ist immanenter Teil des Projektes, daß nicht abzuschätzen ist, wie sich die Arbeit innerhalb eines Jahres verändert. Eine anhaltend und massiv geführte Polemik erzwang die vorzeitige Entfernung der Umhüllung der Schutzhütte am 26.9.2000.

Debug [+/-]
Queries:
Array
(
    [redirect] => /creations/transact-53-2
    [Config] => Array
        (
            [language] => de
        )

)