diskursives museum

diskursives museum 05

László Földényi, Der Standard, 24.04.2001, S. 19 
 

„Von innen betrachtet, scheint das Museum grenzenlos zu sein; von außen gleicht es jedoch eher einer Quarantäne, deren Grenzen streng gehütet werden. Daher stellt sich die Frage: Kann man die Wände dieser Quarantäne durchbrechen? Gibt es eine Möglichkeit des Dialogs zwischen Außenwelt und Museum, ohne dass sich das Museum in einen Vergnügungspark umwandelt oder von einer elitären Kunstauffassung verabschiedet?“
(László Földényi)

Debug [+/-]
Queries:
Array
(
    [redirect] => /creations/diskursives-museum-05
    [Config] => Array
        (
            [language] => de
        )

)