Rolling Boards

Construction of One

Liam Gillick, „Construction of One“, 2004 
 

Construction of One von Liam Gillick ist eine Ausstellung von museum in progress im neuen Medium der Rolling Boards. Vom 26. Oktober 2004 bis April 2005 wurden an rund 140 wechselnden Standorten in Wien drei Motive von Liam Gillick, die sich von der letzten DDR-Publicity-Kampagne herleiten, im neuen Medium präsentiert. Die Arbeiten wurden außerdem als ganzseitige Schaltungen in der Tageszeitung Der Standard sowie in Form eines Video-Clips auf Infoscreens im Wiener U-Bahn-Netz gezeigt. Die Ausstellung erfolgte in Kooperation mit dem Monat der Photographie.

Das Projekt wurde durch Kunst im öffentlichen Raum Wien ermöglicht.
Medienpartner: Der Standard, Gewista, Infoscreen.

Debug [+/-]
Queries:
Array
(
    [redirect] => /creations/construction-of-one
    [Config] => Array
        (
            [language] => de
        )

)