selected works

selected works

AutorInnen
Brigitte Huck

„selected works“ ist eine Ausstellungsreihe, die in loser Abfolge im „Standard“ gezeigt wird. Ausgehend von den Förderungsmaßnahmen der Kunstsektion im BKA setzt sich die Ausstellung aus Arbeiten von jungen österreichischen bzw. hier arbeitenden internationalen KünstlerInnen zusammen, die verschiedene Stipendienprogramme bestreiten.

Zu den Aufgaben des Beirats für bildende Kunst gehört unter anderem die Vergabe von 10 Staatsstipendien pro Jahr, die neben den zahlreichen Arbeits- und Projektstipendien zu den wichtigsten Investitionen des Bundes in jene jungen KünstlerInnen zählen, die am Beginn ihrer Karriere stehen.

In Kooperation mit der Kunstsektion des BKA kuratieren Mitglieder des Beirats für bildende Kunst (Wolfgang Denk, Brigitte Huck, Hortensia Völckers) die Ausstellung „selected works“ als Ausdruck eines aktualisierten Jobverständnisses, das mit der beratenden Tätigkeit aktive Vermittlungs- und Betreuungsmaßnahmen verbindet.

Vorgestellt werden vielversprechende künstlerische Positionen, die potentiell das zukünftige Feld der Kunst dominieren könnten. Die Präsentation im Medienraum des „Standard“ soll den jungen Künstlern zu einer über den rein professionellen Bereich hinausgehenden, erweiterten Öffentlichkeit verhelfen und – darüberhinaus – das große Interesse der neuen Künstlergeneration an gesellschaftlichen und politischen Realitäten untermauern.

(Wien, 2000)

Debug [+/-]
Queries:
Array
(
    [redirect] => /attachments/138
    [Config] => Array
        (
            [language] => de
        )

)